Ökologischer Fussabdruck

Kohlenstoffbelastung

bilan-carbonne.jpg

Die Reduzierung der Treibhausgase ist eine der grössten Herausforderungen im Kampf gegen die Erderwärmung. Deshalb ergreift das Unternehmen Massnahmen, um seine Emissionen und die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern.

Abfallverwertung

valorisation_dechets.jpg

Wesentliche Elemente unserer Bemühungen zur Verringerung unseres ökologischen Fussabdrucks sind die Reduzierung und Verwertung von Abfall. Durch diese Verfahren mindern wir nicht nur unsere Kohlenstoffemissionen, sondern auch unseren Energie- und Rohstoffverbrauch.

Energie und Rohstoffe

energies_ressources.jpg

Im Sinne des Umweltschutzes sind wir zu einer Reduzierung unseres Energie- und Rohstoffverbrauchs entschlossen, welche wiederum dazu beiträgt, unsere Wettbewerbsfähigkeit auszubauen. Mit den Konzepten und Massnahmen von heute erreichen wir Einsparungen in der Zukunft sowie eine erhöhte Wettbewerbsfähigkeit.

Wasserverbrauch

Wir bemühen uns um eine verbesserte Leistung unserer Wassermanagement-Anlagen sowohl an unseren Industrie- als auch F&E-Standorten. Wir reduzieren unseren Verbrauch durch die Installation neuer Ausrüstung und die Verbesserung unserer Produktionsanlagen, aber auch durch umweltfreundliches Handeln im Alltag.

HQE

certificat_hqe.jpeg

Der HQE-Ansatz für eine hohe ökologische Qualität (Haute Qualité Environnementale, HQE) beinhaltet die Senkung der Umweltauswirkungen eines Gebäudes, aufbauend auf der Optimierung der Lebensqualität zugunsten des Komforts und der Gesundheit der Benutzer. Das Unternehmen hat diesen experimentellen HQE-Ansatz bei seinen drei jüngsten industriellen Investitionen übernommen.