Nachhaltige Entwicklung

Unser Programm zur sozialen Unternehmensverantwortung (CSR) in Bildern

Gesellschaftliche Belange im Herzen unseres Geschäftsmodells

Durch den Mehrheitsbesitz einer anerkannten Stiftung von öffentlichem Interesse verleiht uns das Aktionärsformat der Gruppe die erforderliche Unabhängigkeit, um eine langfristige Strategie für unsere Aktivitäten zu entwerfen und ein verantwortliches Wachstum zu unterstützen. Dies bedeutet, dass sich unser Entwicklungsmodell nach CSR-Belangen richtet, die den humanitären und auf den Menschen ausgerichteten Werten unserer Gründer treu bleiben. Seit 2012 wurde unser CSR-Programm von der unabhängigen Zertifizierungsagentur AFNOR in Übereinstimmung mit dem internationalen Standard ISO 26000 bewertet.

 developpement_durable-en.jpg

 

Das erste pharmezeutische und dermokosmetische Labor, das nach dem Modell AFAQ 26000 bewertet wurde

Seit 2012 unterziehen sich die Pierre Fabre Labore einem CSR-Audit unter Verwendung des  Modells 26000 der AFAQ (Französische Organisation zur Qualitätssicherung). AFAQ 26000 ist ein Bewertungsverfahren, das von der Zertifizierungsstelle AFNOR entwickelt wurde und mit dem Unternehmen ihren Reifegrad auf dem Gebiet der gesellschaftlichen Verantwortung messen können. Es basiert auf dem ISO 26000 Standard, dem ersten und einzigen internationalen CSR-Standard.

2012 war unser Unternehmen die erste pharmazeutische und dermokosmetische Gruppe, die nach diesem Standardprotokoll bewertet wurde. 2015, nach der zweiten Begutachtung, stieg das Unternehmen vom dritten Level «Bestätigt» zum vierten und letzten Level «Vorbildlich» auf. Unser Beitrag zur Beschäftigung mit Themen zur nachhaltigen Entwicklung wurde damit von einer unabhängigen Organisation anerkannt.

Unternehmensführung und Ethik

ethique.jpg

Wir erfüllen unsere tägliche Mission der «Sorge um die Menschheit in ihrer Gesamtheit und Diversität» dank des Besitzes unseres Unternehmens durch eine anerkannte gemeinnützige Stiftung und der von unserem Gründer vermittelten Werte hinsichtlich der pharmazeutischen Ethik, die wir langfristig in das Zentrum unseres Handelns stellen wollen.

Innovation und Gesundheit/ Schönheit

innovation.jpg

Entsprechend unserer Mission schaffen und entwickeln wir innovative Lösungen, die - von der Gesundheit bis zur Schönheit - zum Wohlbefinden der Patienten und Verbraucher beitragen. Dies erreichen wir durch die Unterstützung von Gesundheitsfachleuten, unseren verlässlichen Partnern in aller Welt. Unser gemeinsames Ziel ist eine grosse globale Herausforderung zur Förderung des Zugangs zur Gesundheitsversorgung und dem vorausschauenden Umgang mit Gesundheitsthemen. Zudem unterstützen wir gesellschaftlich orientierte Projekte, die sich auf dieselben Belange beziehen.

Wissen und Naturschutz

nature.jpg

Die Natur ist eine Quelle der Inspiration, der Innovation und des Wissens. Unsere Geschäftsaktivitäten nutzen ihre Reichtümer. Heute stammen rund 70% des Unternehmensumsatzes aus der Vermarktung unser Produkte, deren Wirkstoffe in der Natur zu finden sind. Deshalb ist der Schutz der natürlichen Ressourcen tief in unseren Werten verankert, unabhängig davon, ob es sich um die Entwicklung natürlicher Inhaltsstoffe oder die Verwendung pflanzenchemischer Verfahren handelt.

Ökodesign und Industrieller Fussabdruck

empreinte_industrielle.jpg

Durch den Lebenszyklus unserer Produkte, von Rohstoffen und deren Vermarktung bis zu ihrer Herstellung und Verwendung stellen wir sicher, dass unsere Aktivitäten auf einer Berücksichtigung unserer Zulieferer und der Reduzierung unserer Umweltauswirkungen beruhen.

Menschen und Regionen

hommes_territoires_1.jpg

Wir haben immer ein offenes Ohr für unsere Mitarbeiter, unsere Geschäftspartner und die örtlichen Kommunen in den Regionen unserer Standorte. Dieser Dialog unterstützt den Prozesse eines gemeinsamen Aufbaus und der gemeinschaftlichen Verantwortung. Beschäftigte und Partner tragen zu unserem Einfluss und unserer Leistung bei. Im Gegenzug helfen wir mit der fachlichen Entwicklung unserer Mitarbeiter und tragen, soweit möglich, zur wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Dynamik der Regionen, in denen wir uns niedergelassen haben, bei.