Aktuelles

10-10-2019

Klorane Mitarbeiter beweisen ihr Umweltengagement und verhelfen Werbeartikeln zu einem zweiten Leben

Toulouse ist bekannt für den Place du Capitole, die für die „rosarote Stadt“ charakteristische Architektur ... und die populären Lieder des bekannten einheimischen Sängers Claude Nougaro. Am Mittwoch, den 21. August 2019, lernten die 80 Mitarbeiter von Klorane, einer Marke der Pierre Fabre Group, die Stadt jedoch von einer ganz anderen Seite kennen. Fokus auf einen Nachmittag voller umweltfreundlicher Aktionen, der das Engagement der Marke widerspiegelt: „Feel Good Act Good!“


Abfall sammeln und Werbeartikel upcyceln 

Letzten Mittwoch hat Klorane – die Marke für pflanzliche Pflegeprodukte – ihre Vertriebs- und Marketingteams zum Ferienende eingeladen, Handschuhe anzuziehen, einen Müllbeutel zu nehmen ... und Abfall in der Innenstadt von Toulouse zu sammeln. Eine noch nie dagewesene Aktion, anhand der die Teams einen Eindruck über das Ausmaß der Verschmutzung unserer Städte erhalten haben.

Nach der Jagd auf den Abfall in den Straßen der rosaroten Stadt teilten sich die Klorane Teams in zwei Workshops auf, um zur Vernichtung bestimmten Artikeln zu einem zweiten Leben zu verhelfen. 

Im ersten Workshop ging es um das Upcycling von Werbeartikeln zu Schulausstattungen. Das Ergebnis waren 250 umgearbeitete Kulturbeutel, die dem Zentrum für Kinder- und Familienangelegenheiten des Departements sowie einer Sozialeinrichtung für Kinder in Not übergeben wurden. Sie werden einen Ehrenplatz in den Schulranzen der Kinder erhalten, die von diesen beiden lokalen Organisationen betreut werden. Perfekt für den Start in ein neues Schuljahr!

Upcycling-Workshop für Werbeartikel von Klorane, einer Marke der Pierre Fabre Group. Klorane

Der zweite Workshop beschäftigte sich mit der Verwandlung von alten Kunststoffflaschen in „hängende Gärten“.

„Zweck dieses Projekts war, ein Seniorenheim in der Gegend von Toulouse mit diesen hängenden Gärten zu verschönen“, erklärt Jeanne Chevillard, Müllvermeidungsbeauftragte des Vereins La Glanerie, welcher der Marke bei diesem Workshop zur Seite stand.

Beispiel einer alten Kunststoffflasche, die von den Klorane Teams der Pierre Fabre Group in einen hängenden Garten verwandelt wurde.


Praktische „Sensibilisierung“, die Spaß macht


Der Einsatz, die Energie und die Motivation aller Teilnehmer hatten ganz konkrete positive Auswirkungen auf die Empfänger, aber auch auf die Mitarbeiter der Marke. Die Teammitglieder waren stolz auf ihr nützliches Tagewerk und die vollbrachten Umweltschutzaktionen. Außerdem wurden sie darin bestärkt, weiterhin an der Reduzierung der Umweltauswirkungen der Produkte der Marke zu arbeiten.