HQE

certificat_hqe.jpeg

Der HQE-Ansatz für eine hohe ökologische Qualität (Haute Qualité Environnementale, HQE) beinhaltet die Senkung der Umweltauswirkungen eines Gebäudes, aufbauend auf der Optimierung der Lebensqualität zugunsten des Komforts und der Gesundheit der Benutzer. Die ökologische Qualität eines Gebäudes wird durch ein operatives Managementsystem (Qualitätssystem) und 14 Ziele festgelegt (z. B. Energiewirtschaft, akustischer Komfort usw.).

Bei der Erweiterung der Werke in Soual (Tarn, Frankreich) und Avène (Hérault, Frankreich) und beim Bau der Biotech-Anlage für Antikörper in Saint-Julien (Haute-Savoie, Frankreich) wurde bei den Vorgaben ein experimenteller HQE-Ansatz umgesetzt. Auf diese Weise beteiligt sich unser Unternehmen daran, den NF-Standard* für gewerbliche Bauten – ein HQE-Ansatz und-Logistikkonzept vom Dezember 2008 – auf Industriestandorte auszuweiten. 

*Bei der Kennzeichnung NF handelt es sich um eine französische Konformitätskennzeichnung, die unter anderem Sicherheit, Qualität, Nutzungseignung und Leistung umfasst.

hqe_pierre_fabre_soual.jpg

 

 

 

hqe_pierre_fabre_avene.jpghqe_pierre_fabre_st_julien.jpg