Fairer Handel

Ethische Karité-Butter aus Burkina Faso – René Furterer

commerce_equitable1.jpg

Das kleine, 2004 gegründete und in Toussiana (Burkina Faso) ansässige Unternehmen SOTOKACC, über das unsere Marke René Furterer seine Karité-Butter bezieht, eröffnet nicht nur seinen 16 Mitarbeiterinnen ein regelmässiges Einkommen und soziale Autonomie, sondern auch weiteren über 200 Frauen, welche die Produktion und Ernte der Nüsse übernehmen.

Unser Liefervertrag mit einer zu 100 % vorfinanzierten Bestellung von Karité-Butter mit diesem kleinen Unternehmen erstreckt sich über fünf Jahre.

Im Juli 2011 rüstete die Marke René Furterer SOTOKACC mit einer mechanischen Presse aus, die nun die ermüdende Arbeit der Verbutterung überflüssig macht und somit die Arbeitsbedingungen der Frauen verbessert. Dieser Zulieferer ist «Fair-Trade»-zertifiziert.

Die Wüstendattelpalme im Senegal – Klorane

commerce_equitable3.jpg

Vom Unternehmen Boabab des saveurs im senegalesischen Thiès beziehen wir die Datteln der Wüstendattelpalme. Zum Ernten der Datteln arbeitet das Unternehmen mit zwei wirtschaftlichen Interessenvereinigungen (Groupements d'Intérêt Economique, GIE) in den Regionen Mboumba und Galoya im nördlichen Senegal zusammen. In den beiden GIEs sind rund 100 Frauen organisiert. Sie pflücken die Datteln auf einer fast 100 Hektar grossen, «Bio»-zertifizierten Anbaufläche. Seit 2014 sind alle diese Lieferpartner «Fair Trade»-zertifiziert. Durch den Kauf dieser Datteln tragen wir zur Finanzierung eines Entwicklungsprogramms bei, dessen Zweck seit 2015 gemeinsam mit den beiden GIEs festgelegt wird.